Mobilität und Freiheit

Aufgrund der anonymen Kommentare unter https://publikum.net/5-euro-den-liter-fossil/ kommt nun ein weiterer Artikel hinzu. Dieser Artikel erhebt weder den Anspruch auf Vollständigkeit noch kann er das Thema abschließend behandeln. Aber es gibt unbezweifelbar ein emotionales Bedürfnis nach Mobilität und es ist auch häufig mit der persönlichen Freiheit verbunden. Nur ist die Debatte vollkommen irrational. Wenn wir 1870 … Weiterlesen

5 Euro den Liter fossil

„Die Regierung prüft deutlichen Nachlass bei Spritpreisen“ lautet eine Schlagzeile heute. Es ist und bleibt das falsche Signal. Nicht nur das ich ein Kind des kalten Krieges bin, sondern ich bin auch ein Kind, dass den Ölpreisschock von 1971 erlebt hat. Tatsächlich hatte dieser Ölpreisschock auch dazu geführt, dass die Geschäfte im Familienunternehmen schlechter liefen. … Weiterlesen

Precht und der Faschismus

„Ich rede aus der Perspektive der Regierung, die in Kauf nimmt, dass durch diesen Angriffskrieg tausende vielleicht irgendwann hunderttausende Menschen ihr Leben verlieren in einem Krieg, den man nicht gewinnen kann. Das ist falsch. Markus, und das bleibt falsch. Die Selbstverteidigung eines Einzelnen gegen einen russischen Angriff ist nicht das Gleiche wie die Durchhalteparolen eines … Weiterlesen

Kulturkonflikt

Was sich dieser Tage in der Ukraine entzündet, ist weit mehr als nur der Ukrainekonflikt oder der ukrainisch-russische Krieg. Letztlich entzündet sich hier ein schon lange unterschwellig vorhandener Kulturkampf, der weit mehr ist, als nur dieser offensichtlich heiß gewordene Krieg. Dessen Frontlinie verläuft auch quer mitten durch die deutsche Gesellschaft und ist ebenso in der … Weiterlesen

Brüssel Bildung Berserker

Wir schreiben den 23. Januar 2022. Die herumziehende Horde der üblichen Verdächtigen wie zum Beispiel der Ulmer Rechtsanwalt Markus Haintz hat sich in Brüssel zusammengerottet. Es gehen Bilder durch das Netz wo diese Randalierer Sperrgitter auf Polizisten und Rettungskräfte werfen. Ziemlich genau vor 80 Jahren am 20. Januar 1942 trafen sich Menschen  um eine Endlösung … Weiterlesen

Glosse zum Weltuntergang

  Was heisst das eigentlich für eine tolerante Demokratie, dass ein Haufen ungestört stolz darauf sein gegen ein solches Staatswesen zu sein und #IchbinStaatsfeind zu twittern? Die Meinung an sich ist problemlos auszuhalten, da viele dieser Twitterer ihre Dummheit und Unverstand so offen legen und in ihrer Menschenverachtung so locker #IchbinStaatsfeind twittern, dass sie auch … Weiterlesen

Bild Sprache Wissenschaft

Einen Konflikt zu erkennen und zu verstehen, heißt leider nicht ihn  lösen zu können. Schon dieser Satz ist im Grunde zu kompliziert. Die  Spaltung der Gesellschaft sitzt tiefer. Es beginnt damit, dass wissenschaftliche Erkenntnisse in der Regel nicht in die deutsche Sprache übersetzt werden. Falls sie aber doch übersetzt werden,  dann zumeist mit Anglizismen oder … Weiterlesen

FDA lässt Impfstoff für 5-11 jährige zu.

Während in Deutschland die Inzidenzen in der Altersklasse fünf bis vierzehn Jahren in der Zwischenzeit in einigen Landkreisen über 1000 pro 100.000 Einwohnern sind und teilweise die Maskenpflicht ausgesetzt ist, hat die amerikanische Arzneimittelbehörde mit 17 zu 0 Stimmen bei einer Enthaltung am 26.10.2021 den Impfstoff von Pfizer/Biontech für 5 bis 11jährige zugelassen. Europa ist … Weiterlesen

Gedankenfetzen

„Schrubschrub abestürzt.“ – „Schschsch.“ – „Krrgrrgrcch“ – „Klicker“ – „Knacks“ Aufgeregt rannte der Dreijährige zu seinen Eltern. Der Zweiundzwanzigjährige lauschte dem Schleifgeräusch hin und her Sch und Sch und Sch. Das Schaltgetriebe des Lastwagen krachte. Was meinte der Zweijährige mit Klicker und was hatte das mit der Toilette zu tun. Der Arm war gebrochen, daran … Weiterlesen

Schlagzeilen aus der Hölle ein Kommentar

Dr. Stefan Lüddemann titelt so einen Artikel in der https://www.shz.de/deutschland-welt/kultur/Warum-Jasmina-Kuhnke-die-Frankfurter-Buchmesse-beschaedigt-hat-id34100072.html und beginnt:„Der Kampf gegen rechte Gesinnung ist richtig. Ein Boykott nicht.  Warum Jasmina Kuhnke mit ihrem Boykottaufruf der Frankfurter Buchmesse  geschadet hat.“ Die Fragestellung ist so irrwitzig wie mein Titel oben. Ein Autor oder eine Autorin hat ein Interesse daran Bücher zu verkaufen. Die Frankfurter … Weiterlesen